Kindergarten Partner

Vorschularbeit

Die Kinder, die im letzten Jahr vor der Einschulung sind, heißen bei uns „ Schlaufüchse“.

Diese werden in vielen Angeboten gruppenintern gefördert. Jedes Kind hat zusätzlich ein eigenes „Max Murmel Vorschulheft“ , in welchem es arbeiten darf.

Im Frühling fahren die Schlaufüchse für einen Vormittag ins Umweltzentrum, um zu forschen und zu experimentieren.

Wir besuchen die Astrid-Lindgren Grundschule in regelmäßigen Abständen und nehmen hier an Unterrichtsstunden teil.

Der Höhepunkt für die Schlaufüchse ist die Abschlussfahrt nach Ahmsen, sowie unser Abschlussgottesdienst mit  anschließendem Grillen , welches mit den Eltern zusammen vorbereitet wird.

Wir machen die Musik

Seit 2013 nehmen wir am Projekt „ Wir machen die Musik“ in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule teil. Hierzu kommt einmal in der Woche eine Musikpädagogin zu uns in die Gruppen um mit den Kindern zu musizieren.

Haus der kleinen Forscher

2012 haben wir für das Projekt „ Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Hier geht es darum, mit den Kindern gemeinsam zu forschen und zu experimentieren. Das Team nimmt regelmäßig an Fortbildungen zum „ Haus der kleinen Forscher“ teil. Auch Eltern werden in verschiedenen Aktionen mit einbezogen.

Unser Team bildet sich regelmäßig fort. So haben wir einen breiten Fächer von Zusatzqualifikationen in den Bereichen: Psychomotorik, Sprachförderung, Haus der kleinen Forscher, Musik und Kreativität.

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen

Unser Kindergarten arbeitet mit vielen anderen Institutionen zusammen:

– Früherkennung und Frühförderung
– Logopäden
– Physiotherapeuten
– verschiedene Schulformen (Grundschule, Förderschule)
– andere Kindergärten
– Fachberatung
– Kreismusikschule
– Altenpflegeheim